Lehrstuhl

Der Lehrstuhl für "Allgemeine Elektrotechnik und Plasmatechnik (AEPT)" wird von Prof. Dr. Peter Awakowicz geleitet. Neben der Lehre im Bereich Grundlagen der Elektrotechnik beschäftigt sich der Lehrstuhl im Vertiefungsbereich und in der Forschung mit der Plasmatechnik.

Prof. Dr. Peter Awakowicz ist Sprecher des seit Juli 2010 durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereichs SFB-TR 87 zum Thema "Gepulste Hochleistungsplasmen zur Synthese nanostrukturierter Funktionsschichten". Arbeitsgruppen der Ruhr-Universität Bochum, RWTH Aachen und Universität Paderborn erarbeiten Grundlagen zum High Power Pulsed Magnetron Sputtering (HPPMS) von Oxiden und Nitriden und zur Synthese von Barriereschutzschichten auf Polymeren.

Der Lehrstuhl ist Mitglied im Research Department Plasmas with Complex Interactions.

News

DICP Plasma sterilization is a promising alternative to conventional sterilization methods for industrial, clinical, and spaceflight purposes. Low pressure plasma (LPP) discharges contain a broad spectrum of active species, which lead to rapid microbial inactivation. To study the efficiency and mechanisms of sterilization by LPP, we use spores of the test organism Bacillus subtilis because of their extraordinary resistance against conventional sterilization procedures.

A video, published in the Journal of Visualized Experiments, shows the complete procedure of preparation, sterilization and evaluation of plasma sterilization. Further on, the effect of plasma sterilization is demonstrated using live cell mircroscopy.

Ankündigungen

Die Klausur in Grundlagen der Elektrotechnik im Studiengang Maschinenbau in der Prüfungsperiode "Herbst 2018" findet statt am Mittwoch, den 22.08.2018 ab 08:00 Uhr. Treffpunkt: Hörsaal HIB